Prüfziffernberechnung nach Modulo 47

Modulo 47

Dies ist eine Beschreibung der Prüfziffernberechnung nach Modulo 47.

InfoActiveBarcode berechnet die Prüfziffern bei fast allen Codes automatisch.
Diese Dokumentation dient nur der Vollständigkeit.

Berechnung einer Prüfsumme nach Modulo 47:
Eine Prüfziffer nach Modulo 47 wird z.B. von dem Code 93 verwendet.

Der Code 93 verwendet 2 Prüfzeichen, die sogenannte "C" Prüfsumme und die sogenannte "K" Prüfsumme. Beide werden nach dem gleichen Prinzip berechnet. Die "K" Prüfsumme beinhaltet jedoch zusätzlich die "C" Prüfsumme.

Bei der Berechnung werden zunächst allen Zeichen des Codes Referenzzahlen zugeordnet. Jeder Stelle in dem Code wird eine Gewichtung zugeordnet und war inkrementell von hinten. Demnach hat die letzte Position die Gewichtung 1, die vorletze Position die Gewichtung 2 usw. Die Referenzzahlen werden jeweils mit der Gewichtung multipliziert. Die daraus resultierenden Einzelergebnisse werden addiert.

Diese Gesamtsumme wird nun durch 47 geteilt. Der Rest dieser Teilung entspricht der Prüfsumme, welche über die Referenzzahl als Zeichen codiert wird.

Die "K" Prüfsumme wird genauso ermittelt. Jedoch wird als Grundlage diesesmal die Zeichenfolge des Codes - wie bei der ersten Prüfsumme - plus der "C" Prüfsumme verwendet. Die zuerst ermittelte Prüfsumme geht also in die Berechnung der zweiten Prüfsumme mit ein.

Ein Berechnungsbeispiel:

Checksum with Modulo47

Referenznummern Code 93:

00 0
01 1
02 2
03 3
04 4
05 5
06 6
07 7
08 8
09 9
10 A
11 B
12 C
13 D
14 E
15 F
16 G
17 H
18 I
19 J
20 K
21 L
22 M
23 N
24 O
25 P
26 Q
27 R
28 S
29 T
30 U
31 V
32 W
33 X
34 Y
35 Z
36 -
37 .
38 Space
39 $
40 /
41 +
42 %
43 ($)
44 (%)
45 (/)
46 (+)
- * Start/Stop