Excel FAQ

Suche:

Office 2007-2016: Ich kann den Barcode nicht mehr verändern nachdem ich einmal das Dokument geschlossen habe.

Ich habe ein Dokument mit dem Control erstellt, dieses gespeichert und dann geschlossen. Beim nächsten öffnen kann ich den Barcode Control nicht mehr verändern.
Dies hängt mit den Sicherheitseinstellungen Ihrer Office, Excel, Access oder Word Installation zusammen. Die ActiveX Komponente wird von den Sicherheitseinstellungen blockiert nachdem Sie die Datei neu geöffnet haben.
Sie können dies ändern, indem Sie das Dokument von einem vertrauenswürdigen Speicherort aus öffnen:

1. Klicken Sie auf den Microsoft Office Knopf und öffnen Sie dann die Optionen über den Optionen Knopf..
2. Klicken Sie auf "Vertrauensstellungscenter", dann auf "Einstellungen für das Vertrauensstellungscenter". Wählen Sie nun "Vertrauenwürdige Speicherorte" und klicken Sie auf "Neuen Speicherort hinzufügen".
3. Fügen Sie den Odner Ihres Dokumentes zu den vertrauenswürdigen Speicherorten hinzu.

Zu codierenden Text per Makro ändern

Wie kann ich die dargestellte Zeichenfolge per Makro verändern?
Sie können die Zeichenfolge im Makro einfach per...
 ActiveDocument.Barcode1.Text = "[HierZeichen/ziffernfolge eingeben]" 
zuweisen. In dieser Zeile wird davon ausgegangen, dass der Control in dem Makro "Barcode1" (defaultwert) heißt und das das Makro in einem Bereich abläuft, in dem der Control bekannt ist.

Barcode control nicht veränderbar

Ich versuche den Barcode zu verändern, aber es geht nicht! Ich kann den Barcode auch nicht verschieben oder in der Größe ändern. Was mache ich falsch?
Um den Barcode (bzw. ein Steuerelement) bearbeiten zu können, müssen Sie sich im Entwurfsmodus befinden.
Verwenden Sie hierzu z.B. diesen Button Design Mode um in den Entwurfsmodus zu wechseln.

Barcode bleibt beim Serienausdruck immer gleich (VBA)

Ich möchte ActiveBarcode mittels einer Schleife mit fortlaufenden Nummern ausdrucken. Auf dem Bildschirm wird der Barcode auch immer korrekt angezeigt, der Ausdruck jedoch erzeugt auf jeder Seite den gleichen Barcode, d.h. die Seriennummer wird nicht übernommen. Was kann ich tun?
Excel scheint bei einem Ausdruck per Makro die Änderung des Controls nicht in den Ausdruck zu übernehmen. Sie können jedoch Excel dazu zwingen, den Barcode neu zu zeichnen, indem Sie ihn einfach in der Größe manipulieren:

Temp = Barcode1.Width
Barcode1.Width = 10
Barcode1.Width = Temp
Also einmal das Objekt verkleinern (10) und dann wieder auf den ursprünglichen Wert zurücksetzen. Auf diese Art können wir das Problem einfach beheben. Diesen Code müssen Sie für jeden Barcode auf der Seite vor dem eigentlich Ausdruckbefehl einfügen und dabei natürlich den Namen des Barcode Objekts anpassen.

Barcode in eine Zelle

Ich möchte den Barcode innerhalb einer Zelle und nicht als Zeichnung darstellen. Geht das?
Unseres Wissens ist es mit Excel nicht möglich ein Steuerelement (also auch ActiveBarcode) in eine Zelle zu hinterlegen.

Sie können aber den Control exakt auf eine Zelle positionieren, so dass Sie den gleichen Effekt erzielen. Dies können Sie sowohl manuell als auch per Makro machen. Hier ein kurzer Auszug für ein solches Makro:

' Zellengröße auslesen
MyHeight = Range(CurrentCell).Height
MyWidth = Range(CurrentCell).Width
MyTop = Range(CurrentCell).Top
MyLeft = Range(CurrentCell).Left

' Zeilenhöhe erweitern auf 30 pixel (Wert ggf. nach Wunsch ändern)
Range(CurrentCell).RowHeight = 30

' Barcode genau über einer Zelle einfügen
ActiveSheet.OLEObjects.Add(ClassType:="BARCODE.BarcodeCtrl.1", Link:=False _
, DisplayAsIcon:=False, Width:=MyWidth, Height:=30, Top:=MyTop, Left:=MyLeft).Select

Neue Properties werden nicht angezeigt

Nach einem Update wird mir die neue Property ... (z.B. Rotate) nicht angezeigt. Was ist hier falsch gelaufen?
Die Office Programme speichern Einstellungen und auch die Eigenschaften von Controls in temporären Dateien ab. Nach dem Update von ActiveBarcode greift Excel/Word nun immernoch auf die nunmehr veralteten temporären Informationen zu und erkennt so die neuen Funktionien nicht selbständig. Räumen Sie einmalig die temporären Dateien von Windows auf und dieses Problem wird beseitigt. Verwenden Sie hierzu z.B. die Windows Anwendung "Datenträgerbereinigung" aus dem Menü "Programme - Zubehör - Systemprogramme".

Sollte dies noch nicht helfen, suchen Sie nach der Datei 'barcodelib.exd' auf Ihrer Festplatte. Diese Datei müßte sich in einem temporären Ordner für das entsprechende Programm (z.B. Word, Excel) befinden. Löschen Sie diese Datei.

Zelle mit dem Barcode verknüpfen

Kann ich eine Zelle mit dem Barcode Objekt verknüpfen, so dass der Barcode immer den Wert dieser Zelle codiert?
Ja. Gehen Sie wie folgt vor: Öffnen Sie den Eigenschaftendialog von Excel für den Barcode Control. Klicken Sie ggf. nun einmal auf das Barcode Objekt, damit dieses aktiviert wird. In dem Eigenschaftendialog sehen Sie nun den Objektnamen des Barcode Objektes. Darunter stehen die Eigenschaften des Objektes. Hier finden Sie auch die Eigenschaft "LinkedCell", welche eine Verknüpfung des Barcodes mit dem Inhalt einer Zelle ermöglicht. Tragen Sie hier die gewünschte Zelle sein (z.B. Z3S17, was Zeile 3, Spalte 17 entspricht). Excel wandelt dies ggf. automatisch in die richtige Form um. Schon ist der Barcode mit dem Inhalt einer Zelle verknüpft. Weitere Informationen finden Sie auch in unserem "BEISPIELE" Bereich.

Control per Makro erstellen

Wie kann ich per Makro einen Barcode Steuerelement auf ein leeres Blatt platzieren?
Mit folgendem Aufruf erzeugen Sie das Barcode Steuerelement an der Cursorposition:
 Set ab = Selection.InlineShapes.AddOLEObject(ClassType:="BARCODE.BarcodeCtrl.1",
FileName:="", LinkToFile:=False, DisplayAsIcon:=False)
Über die Variable ab haben Sie nun Zugridd auf die Standard Eigenschaften des Objekts:
z.B. ab.width=200

Um Zugriff auf die Eigenschaften des Controls zu erhalten, gehen Sie wie folgt vor:
 With ab.OLEFormat
.Activate
Set abobject = .Object
End With
abobject.Text = "987698769812"
Über die Variaable abobject können Sie nun auf alle Eigenschaften und Methoden des Controls zugreifen.

Datum als Barcode

Ich möchte gern ein Tagesdatum in der Form 19.05.08 statt 39587 im Barcode angezeigt bekommen. Was muss ich hier einstellen oder berücksichtigen?
Wenn Sie das Datum direkt in eine Zelle eingeben, geben Sie dies als Zeichenkette ein:
="19.05.08"

Wenn das Datum das Ergebnis einer Berechnung ist, fügen Sie folgende Formel in eine andere Zelle (kann z.B. unsichtbar sein) und verknüpfen Sie das Barcode Objekt mit dieser Zelle:
=TEXT(B9;"TT.MM.JJJJ")
B9 ist hier die Bezugszelle für das Datum um muß von Ihnen entsprechend angepaßt werden.

Sicherheitsmeldungen beim Öffnen von Office 2003 Dokumenten

Ich erhalte beim Öffnen von Word und Excel Dokumenten unter Office 2003 einige Sicherheitsmeldungen welche weggeklickt werden müssen. Gibt es eine andere Möglichkeit als den Sicherheitslevel zu verändern?
Leider gibt es für Office 2003 keine so elegante Lösung wie z.B. für Office 2007 mit den vertrauenswürdigen Speicherorten. Es ist jedoch möglich die Abfrage generell für ActiveX Steuerelemente unter Office 2003, durch Einfügen eines Schlüssels in die Windows Registry, abzuschalten. Bitte beachten Sie, dass diese Lösung diese Abfrage nicht nur für unseren Control sondern für alle ActiveX Controls abschalten würde. Sie würden diese Warnung auch bei fremden Controls nicht mehr erhalten.

Der Registry Eintrag lautet:
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\Common\Security]
"UFIControls"=dword:00000001

Wenn Sie die Änderung vornehmen möchten, beachten Sie bitte unbedingt, dass die Änderung der Registry immer gewisse Gefahren birgt. Wir empfehlen Ihnen daher vor dem Eingriff in die Registry eine Datensicherung vorzunehmen.

Excel: Eingabe von Steuerzeichen

Wie kann ich in Excel bei Verwendung der Barcodes Objekt Steuerzeichen erfassen, z.B. ein Enter?
Bei dem Barcode Objekt erfassen Sie Steuerzeichen direkt über das ASCII Zeichen. Daher müssen Sie in Excel dieses Zeichen direkt erzeugen. Hierfür verwenden Sie innerhalb einer Zelle die Funktion ZEICHEN(). Um ein Enter (ASCII 13) abzubilden könnte der Zelleninhalt wie folgt aussehen:
 ="IrgendeinText"&ZEICHEN(13) 

| Übersicht | Shop | Download | E-Mail | Datenschutz | Impressum | Version 6.5.0
Copyright ©
Frank HornActiveBarcode Generator
Web design: szBubble 3.1.12.318
Copyright © Frank Horn
&
Lars SchenkActiveBarcode Object
Web- & server component
Command line
Copyright © Lars Schenk

Alle genannten Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.



Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. weiterlesen >