Support - ActiveBarcode Version 5.x

Example icon Bitte beachten Sie:
Die Hinweise hier beziehen sich auf die alte Version 5 von ActiveBarcode!

Verwendung der Version 5.x mit Office x64

Der ActiveBarcode Control der Version 5 ist 32bit und kann nur mit der 32bit (x86) Version von Office verwendet werden. Dies gilt auch, wenn Sie ein 64bit (x64) Betriebssystem verwenden. Der Container (z. B. Office) des ActiveBarcode Controls bestimmt, ob Sie den 32bit- oder den 64bit-Modus benötigen. Wenn Sie Office in 64bit (x64) verwenden, müssen Sie auf die neueste Version von ActiveBarcode 6. x aktualisieren, die sowohl 32bit als auch 64bit unterstützt.

Hinweise zur Verwendung der Version 5.x mit IIS

Der ActiveBarcode Control der Version 5 ist 32-bit, deshalb müssen 32-bit Anwendungen im IIS aktiviert sein. Stellen Sie über den verwendeten Anwendungspool über die Funktion "Erweiterete Einstellungen"...

Anwedungspool


...die Option "32bit Anwendungen aktivieren" auf TRUE.

32bit


Tipp: Ggf. erstellen Sie sich einen eigenen Anwendungspool und weisen diesem die Website mit ActiveBarcode zu.

Hinweise zur Verwendung der Kommandozeile der Version 5.x auf einem 64-bit Windows

Wenn Sie die barcodeimage.wsf Anwendung unter Windows 64bit verwenden möchten, müssen Sie barcodeimage.wsf in 32bit ausführen. Auf 64bit Systemen werden die wsf Scripte standardmäßig in 64bit ausgeführt. Dies führt dann zu einem Fehler.

Verwenden Sie daher die 32bit Version der cscript.exe oder wscript.exe Anwendung und starten Sie dann barcodeimage.wsf mit dem folgenden Kommando:
cscript.exe barcodeimage.wsf
oder
wscript.exe barcodeimage.wsf
Normalerweise befindet sich cscript.exe und/oder wscript.exe in dem %windir%\syswWOW64 Ordner.

Hinweis zu Excel bei Verwendung der Version 5.x: Barcodes mit zu dünnen Strichen

Bei Verwendung von mehreren ActiveBarcode Objekten in einem Excel Sheet tritt bei einigen Systemen das Problem auf, dass einer der Barcodes mit zu dünnen Strichen gedruckt wird. Dieses Problem tritt bei geringen Druckauflösungen stärker als bei hohen Druckauflösungen auf. Sollte dies auftreten, können Sie dies durch Verwendung der "Printfix" Eigenschaft des ActiveBarcode Controls steuern. Setzen Sie die "Printfix" Eigenschaft bei dem entsprechenden Barcode auf "wahr". Die Striche werden dann dicker gezeichnet.
Alternativ können Sie auch auf die Version 6 von ActiveBarcode updaten.

Download von aktualisierten Add-ons

Add on icon Downloaden Sie neue oder geupdatete Dateien des Programmpaketes der Version 5:
Um diese Tools nutzen zu können muß ActiveBarcode auf Ihrem System installiert sein.

| Übersicht | Shop | Download | E-Mail | Datenschutz | Impressum | Version 6.5.0
Copyright ©
Frank HornActiveBarcode Generator
Web design: szBubble 3.1.12.318
Copyright © Frank Horn
&
Lars SchenkActiveBarcode Object
Web- & server component
Command line
Copyright © Lars Schenk

Alle genannten Warenzeichen und Produktnamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.



Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. weiterlesen >