Standard oder höher

Installation & Deinstallation

So richten Sie ActiveBarcode ein:

Wenn Sie ActiveBarcode als ZIP heruntergeladen haben, entpacken Sie zuerst das Archiv.
Starten Sie die Datei ActiveBarcode-Setup6.12.1.exe.
Damit die Installation gestartet wird, erlauben Sie dass das Installationsprogramm Änderungen vornehmen darf:

ActiveBarcode Setup Benutzerkontensteuerung

Folgen Sie nun den Anweisungen des Installationsprogramms.
Wählen oder ändern Sie die Sprache für den Installationsprozess:

Auswahl der Sprache für das ActiveBarcode Setup

Bestätigen Sie die Lizenzvereinbarungen und wählen Sie die zu installierenden Komponenten aus:

Auswahl des ActiveBarcode Setup


Installationshinweise:
  • ActiveBarcode-Setup6.12.1.exe und alle Komponenten sind vom Autoren digital signiert Lars Schenk.
  • Für die Installation benötigen Sie Administratorrechte. Bitten Sie bei Bedarf Ihren Administrator, die Software zu installieren.
  • Die Office-Add-Ins sind nach der Installation automatisch verfügbar und müssen nicht explizit aktiviert werden.
  • Das ActiveBarcode Objekt ist systemweit verfügbar.
  • Installierte ActiveBarcode Komponenten finden Sie unter Programme und Features.
  • Sie können den ActiveBarcode Generator über das Startmenü ausführen.
  • Tipp: Das ActiveBarcode Objekt ist noch flexibler und leistungsfähiger als nur der ActiveBarcode Generator. Erfahren Sie, wie Sie das ActiveBarcode Objekt und die Office Add-Ins verwenden.

Systemanforderungen Um mit der ActiveBarcode Software Suite zu arbeiten, benötigen Sie:Installation
  • Windows 11, Windows 10, Windows 8, Windows 8.1, Windows 7, Windows Vista, Windows Server 2022, Windows Server 2019, Windows Server 2016, Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2008, Server 2008 R2.
  • Sowohl 32- als auch 64-Bit-Umgebungen (x86 und x64) werden vollständig unterstützt. Auf einem 64bit-System werden alle erforderlichen Komponenten für 64bit und 32bit automatisch installiert, so dass sichergestellt ist, dass die benötigten Komponenten unabhängig vom verwendeten Container immer verfügbar sind.
  • Für die Installation werden ca. 10-70 MB freier Festplattenspeicher benötigt.
  • Für die Installation benötigen Sie Administratorrechte.
  • An den PC selbst werden keine hohen Anforderungen gestellt. Wenn Windows mit einer der oben genannten Versionen darauf läuft, sind alle Voraussetzungen erfüllt.
  • Um das Barcode-Objekt in Microsoft Office zu verwenden, benötigen Sie Office 2000 oder höher oder Office 365.
  • Um die optionalen Excel-, Word- oder PowerPoint- Add-Ins nutzen zu können, benötigen Sie Office 2010 oder höher oder Office 365.
  • Um das optionale Access Add-In nutzen zu können, benötigen Sie Access 2016 oder höher oder Office 365 in der 64-Bit-Version.
  • Die Verwendung virtueller Maschinen oder Terminalclients wird unterstützt, muss jedoch durch die Lizenz abgedeckt sein.
Wie wird die Lizenz installiert?Link
Wie kann ich überprüfen, welche Komponenten und Lizenzen installiert sind?
Die Installation der Lizenz ist mit nur einem Klick erledigt. Sie erhalten nach dem Kauf eine Anleitung zur Installation Ihrer Lizenz. Nach der Installation der Software und der Lizenzen ist ActiveBarcode auf Ihrem System installiert, lizenziert und einsatzbereit. Sie können die installierten Lizenzen unter Apps & Funktionen einsehen.

Apps and features

Installation ohne BenutzerinteraktionLink
Ist es möglich, ActiveBarcode in einem stillen Modus einzurichten, so dass keine Benutzerinteraktion erforderlich ist?
Ja, das ist möglich. Wenn Sie die Installation mit dem Parameter /silent starten, ist keine Benutzerinteraktion notwendig.
Wenn Sie die Installation mit dem Parameter /verysilent starten, erfolgt die Installation ohne Bildschirmanzeige.
MehrbenutzersystemLink
Was ist bei der Installation auf einem System mit mehreren Benutzern zu beachten?
Die Installation erfolgt systemweit. Alle Benutzer können auf alle Komponenten von ActiveBarcode zugreifen.

Eine Ausnahme bilden die Office-Add-Ins: Diese werden nur für den aktiven Benutzer installiert und aktiviert. Wenn Sie ein Add-In für weitere Benutzer installieren möchten, führen Sie die Installation für den jeweiligen Benutzer erneut aus. Sie können sich als der jeweilige Benutzer anmelden und das Setup erneut ausführen oder Sie können wählen, ob Sie nur das gewünschte Office-Add-In installieren möchten.
Aktuelle Versionen des Office-Add-Ins werden als separat installierbare Dateien im Kundenbereich zur Verfügung gestellt. Diese helfen, Installationsaufgaben für eine riesige Benutzerbasis zu automatisieren.
Remote Desktop Services / Terminal ServicesLink
Ist es möglich, ActiveBarcode auf einem Windows-Terminalserver zu installieren?
ActiveBarcode deinstallieren:Link
ActiveBarcode wird mit einer Deinstallationsroutine geliefert und kann automatisch deinstalliert werden. Für die Deinstallation sind keine manuellen Maßnahmen erforderlich.
Sie finden das Deinstallationsprogramm in der Systemsteuerung unter Programme oder Programme und Funktionen. Oder klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die App im Startmenü und wählen Sie Deinstallieren:

Deinstallation

Der Dialog Programm und Funktionen wird angezeigt. Hier können Sie die zu deinstallierenden Komponenten auswählen. Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm.
Wie verwende ich Barcodes in meiner Anwendung oder meinem Workflow? Haben Sie Anweisungen für XYZ?Link
Ich benutze die Software XYZ und möchte ActiveBarcode nutzen. Können Sie helfen?
Bitte benutzen Sie die Suchseite der Website. Dort finden Sie eine ganze Reihe von Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Wenn Sie Ihre Software dort nicht sehen, können Sie uns kontaktieren , aber beachten Sie, dass wir nicht die gesamte verfügbare Software kennen können. Werfen Sie zunächst einen Blick in die Dokumentation Ihrer Software, um Informationen zur Verwendung eines ActiveX-Steuerelements zu erhalten. Oder wenn dies nicht unterstützt wird, können Sie Barcodes jederzeit als Bitmap-Dateien einbetten und den Generator verwenden, um Barcodes in Ihre Anwendung zu kopieren und einzufügen.

Arbeitsabläufe können effizient automatisiert werden mithilfe von ActiveBarcode und dem Befehlszeilentool oder über die REST API.